• Teaser Home

    Clean Code Developer School

    Saubere Softwareentwicklung üben – regelmäßig, fokussiert, individuell, angeleitet

Trainingscheckliste

Checkliste für den Seminarraum

  • Tische in U-Form
  • Beamer (oder vergleichbare Technologie)
  • Langes Kabel für Beamer, so dass alle Teilnehmer von ihren Plätzen aus angeschlossen werden können
  • Kabel mit VGA-Stecker für Rechner ist immer noch wichtig; nur HDMI ist nicht ausreichend.
  • Steckdosen für alle Teilnehmer in Reichweite (max. Entfernung 2m)
  • Flipchart mit neuem, unbeschriebenem Block und volle (!) Stifte in 4 Farben
  • Möglichkeit, um Flipchart-Blätter aufzuhängen (z.B. an der Wand oder Metaplan-Wand) mit Klebestreifen oder Nadeln oder Magnet
  • WLAN für alle Teilnehmer mit vernünftiger Geschwindigkeit und Stabilität

Checkliste für die Teilnehmer

  • Laptop mit Entwicklungsumgebung, um Implementationsübungen mitzumachen
  • Git-Client (ab einfachsten ist der GitHub-Client), um Übungscode nicht mehr zu verlieren und ihn mit anderen teilen bzw. gemeinsam entwickeln zu können
  • Schreibzeug, um Lernstoff und Erkenntnisse mitzuschreiben
  • Slack-Client, um während und nach dem Training leichtgewichtig mit Teilnehmern und Trainer in Verbindung zu bleiben
  • optional: TeamViewer Client, um Code zur Not über einen anderen Rechner projizieren zu können

Eine kostenlose Einführung in den Umgang mit Git/GitHub-Client finden Sie hier. Sie bezieht sich zwar auf eine etwas ältere Version, hat aber dennoch Wert.

Bei Trainingsbeginn sollen Trainingsraum und Teilnehmer gem. diesen Checklisten vorbereitet sein, um verzugsfrei beginnen zu können.