Online Mentoring

Jetzt individueller, schneller und flexibler zum Clean Code Developer werden! Ihr persönlicher Mentor bringt Sie weiter auf dem Weg zu nachhaltiger Softwareproduktion in 1-zu-1 online Sitzungen oder beim pair learning. Woche für Woche. So lange, wie Sie es sich wünschen.

Effektiv

Sie lernen genau das, was zu Ihrem Erfahrungshintergrund und zu Ihrer Situation passt. Ihr Clean Code Development Mentor passt den Stoff genau Ihren Bedürfnissen an. Ihr Interesse, Ihre Fragen, Ihre Praxisprobleme. Um nichts anderes geht es.

Effizient

Sie kommen durch die persönliche Betreuung immer sofort auf den Punkt. Ablenkungsfrei gehen Sie so schnell in die Richtung, die Sie einschlagen wollen, wie es Ihnen möglich ist. Ihr persönlicher Mentor unterstützt Sie gezielt bei der Überwindung von Hindernissen.

Intensiv

Während der gemeinsamen online Zeit mit Ihrem Mentor geht es nur um Sie. Ihr Clean Code Development Mentor diskutiert mit Ihnen, Übungen sind auf Sie zugeschnitten, Sie bekommen maximales Feedback.
Die gemeinsame Zeit online vergeht dabei wie im Flug.

Flexibel

Die gemeinsamen online Sitzungen sind 90-120 Minuten lang und werden Woche für Woche entlang Ihrem Zeitplan vereinbart.
Das ist hochverträglich mit Ihrer Arbeit an Projekten und der Kooperation mit Ihren Kollegen.

Angewandt

Der Transfer des Clean Code Developer Lernstoffes auf Ihren Arbeitsalltag wird durch das begleitende Format des online Mentoring deutlich vereinfacht.
Probieren Sie die Anwendung an Ihren Projekten aus und besprechen Sie Ihre Erfahrung unmittelbar mit Ihrem Mentor.

Bedarfsgerecht

Mit einem online Mentoring müssen weder Sie sich noch Ihr Unternehmen auf große "one size fits all" Maßnahmen für den Einstieg in das Clean Code Development entscheiden. Das online Mentoring wächst mit Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf quasi auf Zuruf.

So funktioniert’s

Wenn Sie sich auf den Weg zu dauerhaft hoher Produktivität durch saubere Softwareproduktion machen wollen, dann ist das online Mentoring nicht nur der modernste Weg, sondern auch der bequemste und schnellste. Sie lernen in kleinen Einheiten, die bestmöglich in Ihren Arbeitsalltag passen, dort, wo Sie sich am besten konzentrieren können.
 
1. Sie vereinbaren den Termin für eine 90-120 minütige online Sitzung mit Ihrem Clean Code Development Mentor. Diese Sitzung kann mit Ihnen allein oder zusammen mit einem Kollegen stattfinden.
2. Sie treffen sich online mit Ihrem Mentor und arbeiten im ständigen Dialog am Lernstoff und/oder Fragen zu Ihrer Projektpraxis.
3. Sie bearbeiten in den darauffolgenden Tagen eine Hausaufgabe, die Ihnen Ihr Mentor gegeben hat. Der Zeitaufwand dafür beträgt ebenfalls wieder ca. 120 Minuten. Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen Ihr online Mentor.

Zurück zu Schritt 1. Und das Woche für Woche. So lange Sie mögen.

Online Mentoring ist ganz bewusst als kontinuierlich begleitendes Lernen und Beraten in kleinen Schritten ausgelegt.

Ihr online Mentor steht Ihnen die ganze Woche über zur Verfügung. Wie schnell Sie vorankommen, wie tief Sie in den Stoff einsteigen, bestimmen also allein Sie durch Ihre Nutzung des online Mentors.

Die gemeinsamen synchronen online Sitzungen sind ideal für high fidelity Diskussionen und die Demonstrationen von Vorgehensweisen. Die asynchrone Kommunikation via Slack-Channel, Pull Request und Videofeedback hingegen unterstützt Sie dabei, Ihren eigenen Weg zu finden und an den Themen weiterzuarbeiten, wenn Sie Zeit finden.

Der Lernstoff

Beim online Mentoring geht es um nachhaltige Softwareproduktion. Sie sollen in die Lage versetzt werden, Software in einer Weise zu entwickeln, dass Ihre Produktivität langfristig hoch bleibt.

Um das zu erreichen, führt Sie das online Mentoring in Prinzipien und Praktiken sauberer Softwareentwicklung ein, wie sie auch unter dem Begriff „Clean Code“ bekannt geworden sind.

Dabei bleibt das online Mentoring jedoch nicht stehen. Die Clean Code Developer School sieht das Thema umfassender. Clean Code stellt sich nicht nur durch gewisse Codierungspraktiken ein, sondern braucht einen unterstützenden Prozess. Außerdem beginnt Clean Code weit vor der Codierung schon bei der Anforderungsanalyse und profitiert von einem soliden mentalen Modell der Lösung, bevor auch nur eine Zeile Code geschrieben wird.

Das online Mentoring vermittelt insofern keinen Kanon von Tipps und Tricks, sondern eine Grundhaltung zur Softwareentwicklung. Es geht um eine professionelle, wertebasierte Einstellung, die weit über eine Liste von Techniken hinausgeht. Auch deshalb persönliches online Mentoring statt Gruppendruckbetankung. Im intensiven Dialog zwischen Mentor und Ihnen oder vielleicht noch einem weiteren Mentee ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass „der Funke überspringt“ und Sie wirklich den Schritt schaffen, Clean Code Development im Projektalltag zu leben.

Deshalb setzt das online Mentoring auch nicht auf eine vorfabrizierte Agenda, sondern auf den Fluss von Interessen, Notwendigkeiten, Passendem und Überraschendem.

Online Mentoring ist keine Entertainment-Veranstaltung. Es geht um nicht weniger als persönliche Weiterentwicklung in Selbstverantwortung unterstützt und angeleitet durch einen erfahrenen Begleiter.

Die Preise

Online Mentoring erfolgt mit wöchentlicher Taktung. In jeder Woche findet eine online Sitzung statt und sind Hausaufgaben zu bearbeiten. Außerhalb der online Sitzung findet die Kommunikation asynchron via Slack-Channel, Email, Git-Repository oder Videofeedback statt.

Experiment

You never try, you never know
300 pro Buchung
  • Eine online Sitzung von min. 90 Minuten
  • Q&A im öffentlichen Slack-Channel für 1 Woche

Orientierung

Clean Code mit Kadenz
280 pro Woche
  • Eine online Sitzung von min. 90 Minuten
  • Q&A im privaten Slack-Channel
  • Mitglied in der Mentoring-Community

Deep Dive

Clean Code als Grundhaltung
250 pro Woche
  • Eine online Sitzung von min. 90 Minuten
  • Q&A im privaten Slack-Channel
  • Videofeedback
  • Mitglied in der Mentoring-Community
Nachhaltig

Die Preise verstehen sich für Einzel-Mentoring. Das online Mentoring ist allerdings auch im learing pair möglich. In dem Fall bekommt der zweite Mentee einen Rabatt von 50%.

Achtung: Ein learning pair sollte während des gebuchten Zeitraums konstant bleiben. Andere Arrangements sind möglich, müssen vorher jedoch abgesprochen werden.

Die Technik

Wenn Sie sich mit einem online Mentor auf den Weg zu langfristig hoher Produktivität machen wollen, dann müssen Sie ein paar technische Voraussetzungen erfüllen.

Online Sitzung

  • Headset für die verbale Kommunikation. Sie findet per online Conferencing Tool und auch per Telefon statt. Das hängt von der Stabilität der Verbindung ab.
  • Eine Web-Cam für Ihren Rechner, auch wenn der Video-Anteil nur gering sein mag, falls es die Stabilität der Verbindung erfordern sollte.
  • Zugriff auf ein online Conferencing Tool wie TeamViewer, GotoMeeting, zoom.us oder appear.in.
  • Ein iPad Pro oder ein anderes Tablet (z.B. Wacom Bamboo), um flüssig auf einem digitalen Whiteboard wie z.B. ziteboard.com malen zu können.
  • Ein ruhiger Raum für die Dauer der online Sitzung, in dem keine Umgebungsgeräusche stören und Sie nicht unterbrochen werden.

Offline Unterstützung

  • Zugriff auf slack.com oder twist.com oder zulip.com als Tool für die asynchrone schriftliche Kommunikation.
  • Erfahrung im Umgang mit Git inkl. Zugriff auf github.com oder gitlab.com. Ein Git-Client sollte vorinstalliert sein und auf Repositories in der Cloud pushen können.
  • Zugriff auf wetransfer.com für den Download von Videoreviews.
Fragen Sie im Zweifelsfall Ihre Führungskraft und Ihren IT-Admin, ob und wie diese Voraussetzungen erfüllt werden können. Kosten entstehen ggf. für Hardware wie Headset, Web-Cam und Tablet in überschaubarer Größenordnung.