• Teaser Home

    Clean Code Developer School

    Saubere Softwareentwicklung üben – regelmäßig, fokussiert, individuell, angeleitet

n-back

Application Kata „n-back“

Entwickle ein Programm, mit dem ein sog. [n-back Test] durchgeführt werden kann.

Dem Probanden werden Buchstaben in einer Folge als Reize visuell präsentiert. Bei jedem Reiz muss er entscheiden, ob der aktuelle mit dem n-ten vorhergehenden Reiz übereinstimmt [1].

Im folgenden Beispiel sind die Buchstaben markiert, die bei 3-back als Wiederholungen erkannt werden sollten:

T L H C H S C C Q L C K L H C Q T R R K C H R

Für einen neuen Test müssen angegeben werden:

  • Name des Probanden
  • n (1..9)
  • Reizdauer: Wie lange soll jeder Reiz präsentiert werden? (Angabe in msec)
  • Anzahl der Reize (10..100)

Nach Ablauf des Tests wird dem Probanden als Ergebnis der Prozentsatz der korrekten Entscheidungen präsentiert. Korrekt ist die Entscheidung, wenn er einen sich wiederholenden Reiz erkennt, aber auch, wenn er keine Wiederholung anzeigt, wo keine ist.

Ob ein Reiz sich wiederholt, soll der Probant durch Klicken einer Schaltfläche oder Drücken einer Taste (z.B. Leertaste) anzeigen.

Der Verlauf eines Tests wird am Ende in eine Protokolldatei geschrieben. Beispiel [2]:

Ein laufender Test kann jederzeit abgebrochen werden. Auch dann wird ein Ergebnis gezeigt und ein Protokoll geschrieben.

Wenn gerade kein Test läuft, kann ein neuer gestartet werden.

Variation #1

Zeige während des Tests die verbleibende Dauer und die Zahl der präsentierten Reize an.

Ressourcen

[n-back Test] http://de.wikipedia.org/wiki/N-back

Endnoten

[1] Die Buchstaben können nicht einfach nur zufällig gewählt werden. Dann kämen Wiederholungen zu selten vor. Es sollte daher auch zufällig entschieden werden, wann eine Wiederholung stattfindet.

[2] Es wird nicht die Korrektheit der Antworten protokolliert, sondern, welche Antwort gegeben wurde: N=keine Wiederholhung, J=Wiederholung.